einfamilienendreihenhausgrossborstel

haus - erdgeschoss

DG.html
OG.html
GH.html
DB.html
KG.html

im EG wurden zuallererst sämtliche, zum teil aus nachkriegsgebrösel bestehende innenwände entfernt und die tragende wand, die das EG in zwei bereiche unterteilte, nach statiker-massgaben durch eine stahlträgerkonstruktion ersetzt. dadurch entstand ein den grundriss umfassender gesamtraum.


um diesen grossen raum besser nutzen zu können, wurde die ehemalige tür verschlossen und an die stelle des nordfensters gesetzt.


da der erdbereich im südwesten für die kellerterrasse abgetragen wurde, wurde die in den garten führende tür durch ein bodentiefes fenster ersetzt und eine zusätzliche tür in den garten im südosten eingefügt.